Versteinerte Kiefernzapfen

1

Vor der Präparation

Vor der Präparation

1
2

Die Fossilsubstanz ist äußerst empfindlich und brüchig

Die Fossilsubstanz ist äußerst empfindlich
und brüchig

2
3

Stück für Stück werden die Schuppen freigelegt

Stück für Stück werden die
Schuppen freigelegt

3
4

Das fertige Präparat

Das fertige Präparat

4
5
5
6
6
7
7
8

Das zweite Exemplar

Vor der Präparation

8
9
9
10
10
11

Das dritte Exemplar

Vor der Präparation

11
12
12
13
13
previous arrow
next arrow

Bei diesen Fossilien handelt es sich um Kiefernzapfen, der für petrified-wood.de präpariert wurden. Plastisch erhaltene Zapfen sind selten und strahlen oft eine besondere Ästhetik aus, da sie uns aus der rezenten Natur nur allzu bekannt sind. Die vorliegenden Exemplare präsentieren sich auf ungebrochenen Siltsteinplatten und wurden harmonisch darauf in Szene gesetzt, ohne zu viel an der Matrix zu bearbeiten. 

Die inkohlte Substanz der Schuppen musste während der Freilegung mehrfach stabilisiert werden. Andernfalls wäre diese bei der Bearbeitung zerfallen. 

Fossilien: Pinus sp.

Formation: Miozän

Länge der Fossilien: 12-14cm

Arbeitsaufwand: ca. 10-15 Stunden pro Stück