Isoxys auritus

1

Isoxys vor der Präparation

Isoxys vor der Präparation

1
2

Nahaufnahme: das Potential des Stücks ist sehr groß

Nahaufnahme: das Potential des Stücks
ist sehr groß

2
3

Das Stück wurde in Form gebracht und das Fossil fein präpariert

Das Stück wurde in Form gebracht
und das Fossil fein präpariert

3
4

Nahaufnahme im trockenen Zustand

Nahaufnahme im trockenen Zustand

4
5

Nahaufnahme unter Alkoholbedeckung

Nahaufnahme unter Alkoholbedeckung

5
previous arrow
next arrow

Isoxys ist ein typischer und markanter Arthropode aus der Chengjiang – Faunengemeinschaft, die mit einigen bizarren und äußerst gut erhaltenen Fossilien aufwarten kann. Der weiche Ton-Schiefer lässt sich, sofern eine gute Trennung vorliegt, meist relativ gut bearbeiten. Allerdings braucht es einiges an Fingerspitzengefühl, um die winzigen Details erhalten zu können.

Das vorliegende Exemplar liegt mittig und ungebrochen auf einer Platte. Ein großer Vorteil für die Präparation, da nur wenige noch verborgene Bereiche freigelegt werden mussten. Die außergewöhnlich gut erhaltenen Details konnten unter dem Mikroskop sicher freigelegt werden.  

Fossil: Ioxys auritus 

Fundort: Chengjiang (China)

Formation: Unteres Kambrium, Yuanshan-Member

Länge des Fossils: 6 cm

Sammlung: York Yuxi Wang

Arbeitsaufwand: 1 Stunde