Elasmosaurierknochen

Fundstück mit Knochenresten vor der Bearbeitung und Konservierung

Fundstück mit Knochenresten
vor der Bearbeitung und Konservierung

Dasselbe Fundstück nach erfolgter Präparation

Dasselbe Fundstück nach erfolgter Präparation

Eine weitere Stufe mit Knochenresten vor der Bearbeitung

Eine weitere Stufe mit Knochenresten vor der Bearbeitung

Nach Freistellung und Konservierung konnte auch dieser Kreideblock in die Ausstellung integriert werden

Nach Freistellung und Konservierung
konnte auch dieser Kreideblock
in die Ausstellung integriert werden

previous arrow
next arrow
Slider

Vom Naturkundemuseum Bielefeld erhielt ich den Auftrag, seltene Knochenreste eines Elasmosauriers aus Deutschland zu präparieren. Die äußerst fragilen Fossilien sollten bestmöglich freigelegt und entsprechend gesichert werden. 

Nach erfolgter Präparation konnten die Knochenreste 2017 in die Ausstellungsräume des Museums aufgenommen werden.

Fundort: Kreidegrube Saturn, Kronsmoor (Schleswig-Holstein)

Formation: Oberkreide

Inventarnummer: namu-ES/kro-36084

Naturkundemuseum Bielefeld